Achim - ein Feldhamsterjunge will zum Mond
Achim - ein Feldhamsterjunge will zum Mond

 

 

 

Das Buch

 

Seit Achim zum ersten Mal die Geschichte von Moritz, dem Mausejungen, gehört hat, der auf dem Rücken einer Ente zum Mond fliegt, wünscht er sich nichts sehnlicher, als selbst zum Mond zu fliegen. 

Eines Morgens stürzt ein seltsames Ding in die Fallröhre des Hamsterbaues. Achim bekommt einen Freund und erfährt, wie das wirklich ist, mit Sonne, Mond und Enten. Doch plötzlich müssen die Hamster eine neue Heimat suchen, denn bei ihrem Feld wird gebaut.

Wird Achim´s größter Wunsch jemals in Erfüllung gehen?

 

Die märchenhafte Geschichte handelt von Freundschaft und Hilfsbereitschaft. Nebenbei erfahren Sie wissenswertes über Feldhamster und das Zusammenspiel von Sonne, Mond und Erde.

 

Altersempfehlung: 6 bis 108 Jahre. Als Vorlesebuch auch für jüngere Kinder geeignet.

 

Das Buch umfasst 60 Seiten in größerer Schrift. Die Handlung der Geschichte ist in acht Abschnitte unterteilt. Zu jeder Ge-schichte gibt es ein passendes Bild.

 

Am Ende des Buches gewährt uns Frau Feldhamster in einem persönlichen Gespräch noch weiteren Einblick in ihr Leben.

 

 

 

 

Der Fantasie Raum geben -

oder:

warum dieses Buch kein Bilderbuch ist

 

Haben Sie schon eimal ein Buch gelesen und danach die Ver-filmung gesehen?

Waren Sie auch enttäuscht von den Personen und Orten, die Sie sich so ganz anders vorgestellt hatten?

 

Was ist passiert?

Weil sie keine vorgegebenen Bilder hatten, konnten Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen.

Unseren Kindern dürfen wir diese Fähigkeit durchaus gestatten und zutrauen.

 

Deshalb habe ich mich bewusst entschieden, jeder Geschichte nur ein Bild zu geben. Wichtig war mir dabei eine möglichst realistische Darstellung. Auch wenn dies dem heutigen Comic-Trend entgegensteht.

 

Copyright Brunhilde Küfer